Bewerben Sie sich um diese Wohnung

2 Personen
2 Räume
40 m²

Überblick

Apartment id
6709
Miete
1200 €
Kaution
1200 €
Straße
Schivelbeinerstr. 3
Räume
2
Max Personenanzahl
2
Größe
40m²
Min. Mietdauer
3 Monate
Max. Mietdauer
12 Monate
Verfügbar ab
August 20, 2017
Zusatzkosten
Reinigung nach dem Auszug
Hunde erlaubt
No
Katzen erlaubt
No

Beschreibung

Haus:

Typischer Berliner Altbau – Wohnung befindet sich im Hinterhaus im Erdgeschoss und wurde im Sommer 2017 frisch renoviert und möbliert.

Wohnung:

Das Apartment befindet sich im Erdgeschoss im ruhigen Hinterhof gelegen und bietet eine vollständige hochwertige Ausstattung. Im Schlafzimmer gibt es genügend Stauraum durch einen großen Wandschrank. Weitere Schränke befinden sich im Badezimmer. Das Bett ist 1,80 x 2,00 m und hat eine hochwertige Matratze. Die Küche ist vollständig ausgestattet mit allen nötigen Utensilien (Nespresso Maschine). Das Wohnzimmer ist ausgestattet mit einem Flat Screen TV und Google Chrom Cast zu streamen von Serien und Filmen. DSL inklusive Wifi 200Mbit/s.

Stadteil:

Das Apartment liegt im beliebten Stadtteil Prenzlauer Berg. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Cafés liegen nur ein paar wenige Minuten entfernt. Die S-Bahn Station Schönhauser Allee bietet optimale Verkehrsanbindung.

Ausstattung

Badezimmer
Bügelbrett, Bügeleisen, Handtücher, Waschmaschine
Reinigung
Besen, Putzmittel, Staubsauger
Allgemein
Bettwäsche, Flatscreen, Kabelfernsehen, W-Lan
Küche
Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher

Öffentlicher Nahverkehr

  • s S8, S9, S41, S42, S85 Schönhauser Allee
    3 min.
  • u U2 Schönhauser Allee
    3 min.
  • tram M1 Schönhauser Allee
    3 min.
  • bus M1, N2 Schönhauser Allee
    3 min.

Über dieses Stadtteil - Prenzlauer Berg

Der Prenzlauer Berg gehört mit seinen herrlichen, neu renovierten Altbauten zu den beliebtesten und gefragtesten und mittlerweile auch teuersten Wohngegenden Berlins. Hier teilen sich junge, gut verdienende Eltern die baumgesäumten Straßen mit deutschen Promis und Touristen aus aller Welt.

 

Wer im von Berlinern oft liebevoll genannten „Prenzlberg“ wohnt, genießt es durch die kleinen Läden und Designer Ateliers zu schlendern oder trifft sich in einem der unzähligen hippen Cafés.

 

Im Prenzlauer Berg fiel das erste Stück Mauer und kurz nach der Wende war hier das Zentrum der alternativen Studenten Szene. Damals waren hier noch die günstigsten Wohnungen in Berlin zu vermieten. Viele Häuser waren auch einfach besetzt, der Prenzlauer Berg galt lange als die Spielwiese der Punks und der literarischen und künstlerischen Boheme. Von der alternativen Szene ist auch heute noch jeden Sonntag am quirligen und mittlerweile weltberühmten Mauerpark Flohmarkt noch etwas zu spüren. Das ganze Jahr durch ist der Mauerpark Treffpunkt für Musiker, Künstler und Hipster aus aller Welt.

 

Unweit vom Mauerpark entfernt erinnert die Gedenkstätte Berliner Mauer an die Teilung von Berlin und erzählt eindrücklich Geschichten erfolgreicher oder gescheiterter Versuche einer Flucht vom damaligen Osten in den Westen. Hier wird auch an die wichtige Rolle des Prenzlauer Bergs in der Wiedervereinigung gedacht. Der Kern der politischen Opposition der DDR war hier, unweit, von wo heute das viel besuchte Mauermuseum steht.

 

Wer es etwas ruhiger mag oder etwas länger in Berlin bleiben will sollte versuchen etwas abseits der Touristenattraktionen eine möblierte Wohnung zu mieten. Rund um den Kollwitzplatz oder den Wasserturm lässt sich das echte Kiez Leben am besten genießen. Hier wohnen viele junge Familien, und auch wer nur auf Zeit in Berlin wohnt, wird sich gleich willkommen und wie zu Hause fühlen. Die Gegend gilt als eine der kinderreichsten und familienfreundlichsten der Stadt. Auch der Spielplatz am Helmholtz Platz ist ein beliebter Treffpunkt von stylischen jungen Prenzlauer Berg Müttern und ihrem Nachwuchs. Natürlich gibt es auch hier viele unterschiedliche Restaurants und Cafés.

 

Doch nicht nur für die Kleinen, sondern auch für alle Großen Berlin Bewohner und Besucher gibt es im Prenzlauer Berg viel Platz um sich auszutoben. An der Kastanienallee finden sich viele Geschäfte, Cafés, Restaurants und Bars sowie das unabhängige Programmkino Lichtblick und das Dock11-Theater. Die Straße wird oft scherzhaft „Castingallee“ genannt. Nirgends ins Berlin gibt es mehr schöne Menschen auf der Straße zu sehen als hier! Ein weiteres Zentrum des kulturellen Lebens im Prenzlauer Berg ist die Kulturbrauerei. Im Gebäudekomplex der ehemaligen Schultheissbrauerei, nahe dem U-Bahnhof Eberswalder Str., befinden sich heute ein Kinokomplex für alternative Filme, eine Jazzbar, Restaurants, Theater sowie mehrere Klubs und Veranstaltungsräume.

 

 

Für einen detaillierten Restaurantführer mit Top-Restaurants folgen Sie bitte diesen Link: http://www.berlin.de/restaurants/stadtteile/prenzlauer-berg/

Das nächste Bürgeramt

Für die Registrierung oder andere Formalitäten ist die Fröbelstrasse 17 in 10405 Berlin die richtige Adresse. Sie liegt direkt an der Prenzlauer Allee und kann mit der Tram M2 erreicht werden, die bis zum Alexanderplatz fährt.

Nächster BVG Infopoint

Prenzlauer Berg ist sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen . Man kann mit der S-Bahn S41 / S42 ( Ringbahn ) , der Tram M2 und M4 oder durch mehreren Buslinien sehr schnell die wichtigsten Stellen in Berlin erreichen. Den nächsten Informationsschalter findet man an der S-Bahn Station Schönhauser Allee. Weitere Informationen finden Sie online auf

 

www.bvg.de

By continuing to use this site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close