Sind Immobilien als Kapitalanlage sinnvoll?

Der Wert von Immobilien steigt seit 20 Jahren stetig steigt und ein Ende nicht abzusehen ist. Aus unserer Sicht ist es auf jeden Fall sinnvoll in Immobilien in urbanen Gebieten zu investieren.
Der Immobilienkauf ist für Sie besonders geeignet wenn Sie einen sicheren Arbeitsplatz oder genügend Eigenkapital vorweisen können. Generell gilt je früher Sie in die Immobilie investieren, desto länger können Sie von der Rendite profitieren. Investieren Sie in einer Phase in der die Mieten niedrig sind. Durch mehrfache Mieteinnahmen können Sie direkt Einfluss auf die Rendite nehmen. Allerdings erzeugt ein Mehrfamilienhaus einen höheren Verwaltungsaufwand. Beabsichtigen Sie, Ihre Rendite vor allem durch den späteren Verkauf zu erzielen, lohnt sich die Investition in ein Einfamilienhaus. Hier ist es vor allem das Grundstück, das je nach Lage die meiste Wertsteigerung erfahren kann. Sie können auch einen Firma gründen für den Kauf des Hauses und die einzelnen Wohnung später als Firma auch zu verkaufen um so Steuervorteile zu erzielen.

z:B.: Eine monatliche Miete von zum Beispiel 600 EUR im Monat ergibt bei einer Steigerung von 2 Prozent in 30 Jahren eine Gesamtmiete von ca. 292.000 EUR. Dafür bekommen Sie eine schicke Eigentumswohnung. Zusätzlich können Sie die Wohnung später vermieten.

Wohnungen in Berlin zu kaufen lohnt sich?

Berlin wächst sehr stark. Nach der Wende war ein Überschuss an Immobilien zu günstigen Preisen verfügbar, der Preis für Wohnraum steigt seither. Durs. Kommen 30 tausend Einwohner pro Jahr dazu. Die Wertsteigerung in Großstädten wie Berlin setzt sich weiterhin fort solange viele Menschen aus ganz Europa zuziehen. Immobilienpreise sind nicht in ganz Deutschland gleich. Die Preise können zwischen Stadt und Land stark schwanken.

Immobilie als sichere Kapitalanlage für die Altersvorsorge?

Jeder der Altersvorsorge betreibt sollte 4 Säulen berücksichtigen. Immobilien, Aktien, geistiges Eigentum und Firmenanteile. Immobilien gelten als sicherste Altersvorsorge. Es kann auch als Zusatzrente gesehen werden im Alter im Eigenheim zu wohnen. Pensionäre aber, die zur Miete wohnen, müssen in der Regel einen erheblichen Anteil des ihnen zur Verfügung stehenden Kapitals für den Vermieter aufbringen. Hier kommt es besonders auf Ihren Lebensmittelpunkt an. Leben Sie in Frankfurt oder München oder Berlin haben Sie Glück, denn hier sind die Preise für Immobilien stetig gestiegen. Im Ruhrgebiet oder auf dem Land kann die Investition in eine Immobilie zum Verlustgeschäft werden.
Wer eine Anlageimmobilie erwerben will, sollte dies an einem Standort mit Zukunft tun – also dort, wo die Arbeitslosigkeit niedrig ist und die Bevölkerungszahl nicht schrumpft. Kaufen Sie Immobilien in größeren Städten mit guter Anbindung an die Infrastruktur. N.f. Faktoren besonders entscheidend bei der Wahl der Immobilie:

Unsere Tipps zum Wohnungskauf:

 

Wir geben Ihnen Tipps was Sie beim Kauf einer Immobilie beachten sollten.

  • Wichtig ist es beim Kauf auf einen seriösen Verkäufer zu achten.
  • Die Recherche der Rendite sollte von Ihnen geprüft werden, da Makler oder Banken hier oft unglaubwürdig sind und Ihnen die Immobilie umbedingt verkaufen wollen.
  • Achten Sie auch auf eine vertragliche Fixierung der Termine zur Fertigstellung mit vertraglich vereinbarten Entschädigungen im. Verlassen Sie sich hier nicht auf mündliche Zusagen, Das etwas nicht fertig wird, kommt sehr häufig vor.
  • Führen Sie bei der Wohnungsübergabe ein Protokoll. Listen Sie alle Mängel mit verbindlichem Termin zur Fertigstellung auf, ansonsten kann es Jahre dauern.
  • Treffen Sie vorab die Entscheidung, ob die Wohnung möbliert oder unmöbliert vermietet werden soll. Beachten Sie dass sich kleinere Immobilien leichter vermieten und verkaufen lassen als große Immobilienanlagen. Die Vermietung einer Immobilie nimmt viel Zeit in Anspruch. Ziehen Sie die Angebote einer professionellen Hausverwaltung oder eines zusätzlichen Property Managers in Erwägung. Verlassen Sie sich nicht darauf das Vermietung vom Ausland oder bei großer Distanz möglich ist.

Beachten Sie diese Faktoren beim Kauf einer Wohnung / Immobilie:

Rendite
Je nach Region sind mit einer Immobilie Renditen von bis zu acht Prozent möglich – wenn Sie als Anleger optimal wirtschaften. Eine Investition in eine Immobilie ist aber immer mit Risiken verbunden. So spielen zum Beispiel Renovierungskosten ebenso eine Rolle wie potentielle Leerstände oder Steuerzahlungen.

Nebenkosten beachten

Maklergebühren, Notar- und Grundbuchkosten sowie die Grunderwerbsteuer liegen zusätzlich bei acht bis zehn Prozent des Kaufpreises. Wer beim Verkauf seines Objekts Gewinn machen will, muss also eine Wertsteigerung erzielen, die diesen Betrag mehr als ausgleicht. Das ist nicht immer einfach.

Bausubstanz & Bauweise

Auch die Frage, ob künftig erhebliche Sanierungen anfallen, entscheidet über die Attraktivität einer Anlageimmobilie: Veraltete Haustechnik oder gar Bauschäden können erhebliche Folgekosten verursachen, schlimmstenfalls kann eine Totalsanierung sogar mehr kosten als ein Neubau. Ob eine Immobilie gut gedämmt ist und deshalb wenig Energie braucht, oder ob viel Geld für Öl oder Gas ausgegeben werden muss, lässt sich aus dem Energieausweis herauslesen.

Bestehende Mietverträge

Gibt es problematische Mieter im Haus? Besonders interessant ist in diesem Zusammenhang, ob es in der Vergangenheit Mietrückstände, unregelmäßige Mietzahlungen oder juristische Auseinandersetzungen mit Mietern gab. Einen ersten Anhaltspunkt dafür, ob eine Immobilie tendenziell günstig oder teuer ist, liefert der Mietmultiplikator. Die Kennzahl lässt sich einfach berechnen:
Multiplikator = Kaufpreis / Jahreskaltmieten

Schritt 1: Persönlicher Service & kostenlose Beratung

Wir gehen individuell und sorgfältig auf Ihre Bedürfnisse ein. White Apartments stellt Ihnen gerne eine kostenlose Beratung zur Verfügung (z.B. zum Mietpreis). Im Gespräch erfragen wir Ihre Ansprüche und Möglichkeiten um Ihre Mieteinnahmen zu erhöhen. Sie erreichen uns telefonisch unter +49(0)3055282329  oder via Mail: home@white-apartments.com.

Schritt 2: Professionelle Einrichtung & Fotoshooting

Wir nehmen Ihnen den gesamten Mietprozess ab. Falls erwünscht beraten wir auch professionell zur Einrichtung, dem Mietpreis und bieten ein kostenloses Fotoshooting Ihrer Wohnung. Die Auflistung Ihrer Wohnung in unserer Werbung ist selbstverständlich ebenfalls kostenlos. White Apartments wird den besten Mieter für Sie auswählen und kümmert sich um alle Angelegenheiten der Vermietung.

if_Ok_984756 Created with Sketch.

Schritt 3: Keine Anstrengung, maximale Bequemlichkeit

Wir sind persönlich 24/7 in allen Angelegenheiten für Sie und Ihre Mieter da. Unser Abrechnungsmodell rückt den Werterhalt der Wohnung in den Fokus der Beteiligten. White Apartments stellt sicher ein stetiges, passives Einkommen durch die Immobilie zu generieren. Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an +49(0)3055282329.

 

 

 

 

Kosten und Zeit bei der Vermietung sparen

Mit der Entscheidung für einen Wohnungs Agenten sparen Sie sich zusätzliche Kosten. Oft fallen bei der Möblierung oder im späteren Zeitmanagement für Eigentümer versteckte Kostenfallen an. Ist die Wohnung dann vermietet folgen Fragen oder Probleme der Mieter. Diese Anfragen können zu einem ständigen Zeitverlust führen, der selbst für erfahrene Vermieter eine Herausforderung darstellt. Unser Team ist sehr erfahren in allen Situationen.
Falls ein Rechtsstreit anfallen sollte sind Sie nicht alleine. White Apartments arbeitet mit erfahrenen Rechtsanwälten zusammen und übernimmt auch hier alle nötigen Schritte zu übernehmen.

Zitate unserer Kunden

string(21) "before getUnderlineH2"

Über White Apartments

White Apartments ist eine professionelle Vermögens- und Wohnungsverwaltung mit Sitz in Berlin. Im Portfolio werden ausgewählte Wohnungen verwaltet. Eigentümer aus der ganzen Welt vertrauen seit der Gründung 2013 dem ausgezeichneten, persönlichen Service. Alle Angelegenheiten werden vertraulich innerhalb höchster Standards behandelt.

Wir sind stolz auf unseren zuverlässigen Service und legen Wert darauf immer freundschaftliche Beziehungen mit unseren Geschäftspartnern und Mietern zu pflegen.