Über Friedrichshain

Friedrichshain ist derzeit ein sehr begehrtes Viertel mit ca. 116.000 Einwohnern. Die zentrale Lage, viele Bars, Clubs und Geschäfte locken zum größtenteils junge Menschen an. Mit einem Durchschnittsalter der Einwohner von 37,5 Jahren ist Friedrichshain der jüngste Stadtteil Berlins.

Historisch gesehen war Friedrichshain ein Arbeiterviertel mit dunklen Gassen und kleinen Wohnungen. Wegen der starken Zerstörung während des Zweiten Weltkrieges wurde der Stadtteil umgebaut und zu einer Nachbarschaft entwickelt, welche von Studenten und jungen Familien bevorzugt wurde. Heute hat sich Friedrichshain zu einem sehr aufregenden Stadtteil entwickelt in dem es viel zu sehen und zu erleben gibt.

Genießen Sie die Vielfalt der internationalen Szene, trendige Start-Ups und den Geist der jungen urbanen Kreativität. Der Boxhagener Platz und das Samariterkiez gehören mit ihren herrlichen Altbauten in Friedrichshain zu den gefragtesten Gegenden der ganzen Stadt. Wenn Sie sich in Friedrichshain befinden, denken Sie daran der Karl-Marx Allee mit der größten Freiluftgalerie der Welt einen Besuch abzustatten.

 

Sie interessieren sich für eine Wohnungsverwaltung Friedrichshain?